Webagentur, Webdesigner - Thomas Winterstetter Web Development, Online Marketing Consulting - Berlin, Frankfurt, Trier, Luxemburg

Winterstetter
Inbound Marketing (Agentur) für Digitales Marketing - Berlin, Frankfurt, Trier, Luxemburg

Inbound Marketing Agentur

Inbound Online Marketing Communications für Selbstständige - Kundengewinnung & Leadgenerierung in Berlin, Frankfurt, Trier, Luxemburg

Inbound Marketing, Interessentengewinnung durch digitales Marketing: Content Marketing Strategie plus Seo Suchmaschinenoptimierung gleich Kundengewinnung im Internet. Schön wäre es.

  • Content Marketing
  • Digital Agency
  • Digital Sherpa
  • Digital-Marketing
  • Digitale Strategie
  • Digitales Marketing
  • Informationsaustausch
  • intuitiv (N)
  • logisch (T)
  • Marketing Agentur
  • Neuro-Marketing
  • Online Marketing Berater
  • Onlineagentur
  • Profi-Internetauftritt für Firmen
  • Ratgeber
  • rational (J)

Digital-Marketing: der qualifizierte eigene Internetauftritt als Umbruch und richtungsweisende Neuordnung. Marke, Symbol, Ikone.

Kaltakquise und Vertriebsalternative mit digitalem Marketing in Berlin, Frankfurt, Trier, Luxemburg

Zuversicht erwartet stets eine bessere Geschäftslage, sie ist die logische Konsequenz von allem Schlechten

Klar sind 2 Dinge: Zuversicht ist keine digitale Strategie. Kaltakquise ist schrecklich, Kunden suchen und finden Schwerarbeit. Von Haus zu Haus gehen, Listen scannen und abhaken, auf der Straße sitzen, im Laden sitzen, warten, wiederholen. Im Englischen sagt man: ‹Rinse and Repeat.› Warten, warten auf den Käufer. Oder den Abnehmer herbeizwingen wollen, koste es, was es wolle. Kontakte in privaten und sozialen Netzwerken (›Gefühlsmedien‹) aktivieren, Bekannte und Kunden nach Empfehlungen für Neukunden fragen.

Kundengewinnung durch Vertriebsberatung halte ich für eine Farce. Wildfremde Menschen in ihren Lebensgewohnheiten zu unterbrechen (›Erlaubnis-Vermarktung (Permission Marketing) vs. Unterbrechungs-Marketing als Marketingstrategie‹) und auf ein Angebot ansprechen, hinweisen oder gar darüber zu belehren, ist dem Grunde nach so verfehlt wie peinlich. Leute zu beklingeln (Telefon-Marketing) oder zu bespammen (E-Mail-Marketing sowie das ominöse Newsletter-Marketing) ist der falsche Ansatz (Methode), um in der Selbstständigkeit finanziell froh zu werden.


Digitaler Dialog, digitales Dialogmarketing, Buyer-Persona-Entwicklung

Auffindbarkeit von Lösungen, Hilfestellungen und Antworten zu gesuchten Inhalten. Attraktion, Kompetenz, Reputation. So in etwa lautet das Erfolgsversprechen (10 Tipps, 10 Geheimtipps, 10 Insidertipps im Inbound-Marketing) auf qualifizierte Interessenten (›Kunden in spe‹) für ein spezialisiertes eigenes Angebot. Zielkunden für spezialisierte Unternehmen mit einem anspruchsvollen Kundenkreis (Luxusmarken, Premium, Vip-Segment).

2 Beispiele zur Content-Strategie

  • Beliebige Verschriftung von Gedanken: Ein ›Themen-Blog‹ schreiben als Allheilmittel, das Internet weiter befüllen mit irgendwelchen Erzählungen, Wiederholungen von Inhalten und Kommentaren zu Kommentaren anderer.
  • Fast ideale ›Buyer-Persona-Analysen‹ (das Erstellen von Kundenprofilen aus mit tatsächlichen Käufern geführten Kunden-Interviews [Erzählaufforderung: narratives Interview, offenes Interview] über deren Entscheidungskriterien bei der Kaufentscheidung) von erfahrenen Buyer-Persona-Spezialisten zur Optimierung der Content-Strategie bei Neukundengewinnung und Vertriebsbemühungen erstellen lassen. Lead-Generierungs-Strategien, Buyer-Persona-Entwicklung, Content Strategy, Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb. Erfolgsfaktoren, Hürden, Mitentscheider und Entscheidungskriterien, Entscheidungsabläufe von Käufern und Kunden verstehen und verwenden.

In Berlin, Frankfurt, Trier, Luxemburg und anderswo halte ich mich gern an Menschen, Werkzeuge und Methoden mit hoher Praxistauglichkeit. Wer vage klingt, bleibt vage. Immer zeigt die Homepage bereits die gesamte Abfolge all dessen, was der Fall ist und sein wird. Ein entschiedenes ›Nein, danke.‹ ist dann die einzig angemessene Antwort.


Wenn wir modellhaft annehmen, dass Menschen sich in 16 verschiedene Personentypen ordnen lassen und wir nur einem davon angehören, bedeutet dies: Die Anderen sind immer anders. Wenn wir auf andere zugehen (beispielsweise mit Hilfe von beim Adressbroker eingekauften kalten Datensätzen oder mit der sterotypen Ansprache unserer Typenlogik [Ich-Perspektive]), entsteht schon aufgrund der Unterschiedlichkeit der Charaktere Reibung; wenn diese unser Angebot hingegen von sich aus nachfragen (Inbound-Kontakte als ›Marketing Qualified Leads‹ [Hot-, Warm- und Cold-Leads als Marketing Qualified Lead für den Vertrieb] im Marketing der Zukunft), ist eine gemeinsame Basis für Informationsaustausch bereits gelegt.

Erfolgsrezept zur Kundengewinnung

Traffic, Leads, Kunden. Informationshoheit (Content Governance) zu Themen. Buyer Persona (Kundenprofil, Traumkunde, Wunschkunde, Buyer Persona vs. Zielgruppe). Konversionsrate. Vertrauensverhältnis. Geschäftsbeziehung. Ich denke, das sind zunächst Floskeln, hinter denen selten verständliche Strategie hin zu realistischer Geschäftsentwicklung steht. Vermeintliches Expertenwissen, durchsetzt mit vielen Fremdwörtern und einer Menge Fragezeichen (im Branchenjargon: Bullshitbingo):

Lösungen zur passenden Kundengewinnung (Neukundengewinnung, Bestandskunden, Stammkunden) sind in der Industrie 4.0 keine einfache Sache. Welche Art von Vertrieb aber funktioniert für anspruchsvolle Angebote abseits von digitaler Beliebigkeit (kostenlose Wordpress-Templates als Ausweis von unternehmerischem Erfolg), Selbstausbeutung in ›Social Networks‹ wie Twitter, Facebook, Instagram und anderen Gefühlsmedien oder einer andauernd bedrohten Existenz als Geschäftsbetreiber und Ladenbesitzer durch E-Commerce, Online-Shops, Online Stores und die Digitalisierung aller Bereiche der Wirtschaft?


Was exakt zur Kundengewinnung tun?

Handlungsempfehlungen für Unternehmen und Dienstleister: Kundenkontakte mit Potenzial zum Vertragsabschluss durch Akquisition (Geschäftskundenakquise, Kaltakquise) oder durch qualifizierte Interessenten, die sich aus eigenem Antrieb (durch eigene Not bei der dringenden Suche nach einer qualifizierten Problemlösung), regelmäßig über die Suchergebnisse von Google®, melden? Letzteres ist mein klarer Favorit! Diese Menschen (diese Buyer Personas!) haben ein konkretes Anliegen, sind in der Sache bereits gut informiert, kennen die Preise und suchen ›jetzt und konkret‹ den passenden Problemlöser (Berater, Dienstleister, Fachmann, Lieferant), der Ihre Sache regelt und in trockene Tücher bringt. Das ist die geeignete Basis für Geschäft, bei dem alle Beteiligten zufrieden nachhause gehen. Es ist das Vertriebsmodell, das mich fasziniert wie kein anderes.

Diese Art von Leadgenerierung bietet nur Vorteile: Sie bedingt Kunden (Bedarfsgruppen, Zielgruppen), die über hohe Affinität zu Produkt und Angebot (Geradentreue, Inhaltstreue) verfügen und zugleich über die notwendige Kaufkraft verfügen, ein Luxusgut zu erwerben. Beratung ist ein Luxusgut, das mag ich nicht vergessen!

Digitale Kundengewinnung in einem Absatz

Der qualifizierte eigene Internetauftritt ist Chance und Gewinn. Er spiegelt unser Selbst, zeigt Charakter, Haltung und Kompetenz; und jeden Mangel daran. In einem Augenblick, der ganzen Welt. Der eigene Vorname Nachname, das eigene Angebot prominent gut auffindbar gut benutzbar in den Suchergebnissen von Google®. Für den fast idealen Kunden, in Echtzeit dann, wenn er tatsächlich kaufen will. Kein noch so gut besuchtes Facebook-Konto ist dem strategisch agierenden Geschäftsmann Vertriebs-Alternative. Soziale Medien strapazieren die geistige Verdauung (Informationsmetabolismus) und kosten wertvolle Lebensenergie. Die hier beschriebenen Buyer Personas erreichen Sie über soziale Netzwerke gleich gar nicht.


Denken, Fühlen, Empfinden und Intuieren.

Fast ideale Buyer Persona: offen für Erfahrungen

  • Aufmerksamkeit: Weite, Tiefe. Gesunde Eitelkeit, Tendenz zu Weite der Sinneserfahrung
  • Entscheidung: Denken, Fühlen. Fühlt die Dinge, leitet ein kleines Team, will selbstbewusst sein
  • Lebensstil: Wahrnehmung, Beurteilung, Entscheidung. Individualistisch und angepasst zugleich, mit ausgeprägter Persönlichkeit, elegant, stark visuell
  • Motivation, Antrieb: Extraversion, Introversion. Wach und interessiert, zukunfts- und möglichkeitenorientiert, besitzt ein Faible für das Ideale, Gewissenhaftigkeit
  • Ruhiges Auftreten, egozentrische Ader, liebt die Eigendrehung
  • Sprachliches Talent, mobil und reisefreudig
  • Kraftvoll, sportlich, stark, ohne Wärmflasche unter der Bettdecke

Siehe Typenlehre (Persönlichkeitstypologie): Myers-Briggs-Typindikator sowie Psychologische Typen (Einstellungstypen) von C. G. Jung. Siehe: Big Five (Psychologie): Neurotizismus, Extraversion, Offenheit für Erfahrungen, Gewissenhaftigkeit und Verträglichkeit.


Fragen Sie nach

In diesem Sinne und soweit das Thema »Passende Kunden, nicht einfach mehr Kunden« Sie interessiert: Rufen Sie mich unverbindlich an: +49-174-6551981

Bei der Entwicklung einer überzeugenden eigenen Internetpräsenz biete ich Internetberatung, professionelle Berufserfahrung im Netz seit 1996 und schnelle Umsetzung von Informationsarchitektur und Responsive Webdesign in solide Ergebnisse. Danke für Ihr Interesse.


Büro für digitale Kundengewinnung

Inbound- und Online-Marketing Agentur für Freiberufler, Selbstständige und Unternehmen aus: Berlin, Aachen, Köln, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Koblenz, Wiesbaden, Mainz, Luxembourg, Trier, Konz und Umgebung. Beratung in den Branchen: Consulting, E-Commerce (Online-Shop, Online Store), Finanzen, Medizintechnik und anderen mehr.

Einfach, klar, angenehm

Ursache und Wirkung: passende Klienten, Kunden, Mandanten, Patienten oder Wähler gewinnen. In den Suchergebnissen von Google®, mit Inbound Marketing jederzeit und überall.

Korrekt und zuverlässig

Online-Präsenz für Freiberufler & Selbstständige, Handwerk, und spezialisierte Unternehmen in der Industrie 4.0. Webdesign in Trier, Luxembourg, Frankfurt, Berlin.

Für Geschäftsleute

Direkt und relevant: glaubhafte digitale Lösungen in Wort, Bild und Botschaft. Für Geschäftswelt, Warenwelt und Mitwelt. Online Profil, Internetberatung oder Firmenwebsite.

Ordnung und Potenzial

Realistische Ergebnisse bei Kundenbindung, Kundengewinnung und Geschäftsentwicklung. Selbstvertrauen und Energie. Logik und Tiefe. Elegantes Understatement. Besonnen, ernsthaft und präzise.

Web Statistics