Webagentur, Webdesigner - Thomas Winterstetter Web Development, Online Marketing Consulting - Berlin, Frankfurt, Trier, Luxemburg

Winterstetter
Psychologie, Seelenkunde - Neuromarketing, Sozionik, Webdesign - Berlin, Frankfurt, Trier, Luxemburg

Seelenkunde

Digitalagentur: Psychologie, Sozionik und Neuromarketing im Webdesign - Berlin, Frankfurt, Trier, Luxemburg

Psychologie und Neuromarketing im Webdesign: psychologische Kenntnisse (Medienpsychologie, Soziotypen) für Online-Präsentation und Internetauftritt, Bewerbung und Karriere. In Berlin, Frankfurt, Trier, Luxemburg und anderswo.

  • Berufswahl
  • Berufung
  • Beziehungen
  • Dichotomien
  • ethisch (F)
  • extravertiert (E)
  • Fähigkeiten
  • Informationsaustausch
  • Informationsmetabolismus
  • introvertiert (I)
  • intuitiv (N)
  • irrational (P)
  • logisch (T)
  • Neigungen
  • Partnerwahl
  • Politik
  • Psychometrie
  • Ratgeber
  • rational (J)
  • Selbstkenntnis
  • sensorisch (S)
  • soziale Umgebung
  • Sozionik
  • Soziotypen
  • Verhalten
  • Wahl-Management

Erleben und Verhalten des Menschen

Psychologie als Seelenkunde beschreibt und erklärt das Erleben und Verhalten des Menschen, seine Entwicklung im Laufe des Lebens und alle dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen und Bedingungen.

Ich-Perspektive. Selbstwirksamkeit (SWE). Optimismus. Reziprozität.

Das Modell der Psyche als Informationsmetabolismus (Wissen als aktive Verarbeitung von Daten)

Entscheidungen sind durch Erfahrung geprägt. Die Erfahrung des eigenen Selbst und des eigenen Körpers sind ein zentraler Orientierungspunkt. Entscheidungen sind durch die Wahl zwischen verschiedenen Werten geprägt. Ziel ist, Entscheidungsfähigkeit (Entscheidungsfreiheit und Werteorientierung) herzustellen.

Begriffe und Fragmente

  • Dichotomie: Dichotomie als die Aufteilung eines ganzen Bereichs in zwei Teilbereiche
  • die gesprächslose Beobachtung von Symptomen
  • Differenzierung, Einschätzung und Beurteilung krankheitswertiger Symptome und Symptomkomplexe
  • Informationsmetabolismus (geistige Verdauung)
  • kognitive Kompetenzen (Highbrow vs. Lowbrow)

Mühe, Intelligenz und Interesse: informierte Meinung ist eine gute Sache, Ignoranz nicht. Die menschliche Persönlichkeit als ein gut definiertes Modell.

3 Modelle

  1. Carl Gustav Jung, Vater der analytischen Psychologie: psychologischen Typen, Persönlichkeitstypologie. Urteilsfunktionen (entweder Denken oder Fühlen) und Wahrnehmungsfunktionen (entweder Sinn oder Intuition).
  2. Myers-Briggs Type Indicator® (MBTI®): Indikator im Bereich Coaching und Personalwesen.
  3. Psychometrik, Ocean-Methode, Big Five, Persönlichkeitsprofil: psychologische Verhaltensanalyse nach dem Ocean-Modell, Big-Data-Auswertung und Ad-Targeting. The Power of Big Data and Psychographics.

Einführung: Was ist Sozionik?

Personality Found

Im Ergebnis: Dichotomien sind gegenseitige Paare von Eigenschaften. Sozionik hilft bei Berufswahl, Partnerwahl und im Team. Alles hängt am Kontext.

  • E und I: Woher beziehen wir unsere Energie
  • T und F: Wie wir Information aufnehmen
  • S und N: Wie wir Information bewerten
  • J und P: Methode der Vorbereitung von Entscheidungen

Kurzbeschreibung der verschiedenen Typen

Typ Alpha

  • (ILE - Researcher) mag gemeinsam mit anderen Neues entdecken.
  • (LII - Scientist) steht für Beständigkeit und Folgerichtigkeit: beurteilt mit Wissen und Verstand.
  • (ESE - Optimist) Work-Life-Balance. Emotionale Ehrlichkeit, mag mit anderen verbunden sein.
  • (SEI - Salesman) Vielfalt, Neugier und Wärme.

Typ Beta

  • (EIE - Actor) will einfach nur Mensch sein.
  • (IEI - Dreamer) steht für die Suche nach Sinn und tiefem Gefühl. Spititualität und Emotion.
  • (SLE - Marshal) Stärke, Ruhe, Vertrauen. Zielstebigkeit.
  • (LSI - Organiser) hat starke Überzeugungen. Vernünftig und verhandlungssicher.

Typ Gamma

  • (SEE - Leader) will andere beindrucken. Sozialer Status. Geschäftigkeit. Familienwerte.
  • (ILI - Mastermind) hält innere Balance und Fokus. Betrachtet Sinn und Entwicklung der Dinge.
  • (LIE - Pioneer) Visionär, aktivitätsgetrieben.
  • (ESI - Guardian) ist loyal, geht konform.

Typ Delta

  • (LSE - Supervisor) Kümmerer.
  • (SLI - Craftsman) Balance, Harmonie, Korrektheit, Mäßigung.
  • (IEE - Psychologist) sucht Entwicklung, ist Entwicklungshelfer.
  • (EII - Humanist) will Vorbild sein, schätzt Ideale.

Fourth dichotomy, no letter

  • First letter L or E - Rational
  • First letter S or I - Irrational

Symbole der Sozionik


Applikation der Sozionik

Pädagogik (Untersuchung der Wechselwirkung zwischen Lehrer und Student / Schüler, Probleme der Aneignung des Lehrmaterials), Familienberatung (Bekanntschaft, Ehe und Scheidung, Probleme von Alter und Generation), Personalberatung (Wahl des Berufs, Kompatibilität innerhalb einer Arbeitsgruppe [Teamfähigkeit], Persönlichkeitstypen innerhalb von Human Resources [HR]), Genetik, Psychophysiologie, äussere Parameters der Soziotypen), psychologische Spiele und Trainings.


Persönlichkeit

Paare von Persönlichkeitsmerkmalen

  • Introversion (I) oder Extraversion (E)
  • Intuition (N) oder Sinne (S)
  • Denken (T) oder Fühlen (F)
  • Urteilen (J) oder Wahrnehmen (P)

Persönlichkeitsaspekte

  • Verstand
  • Energie
  • Natur
  • Taktiken
  • Identität: durchsetzungsstark (A) oder vorsichtig (T)

Rollen und Strategie

  • Rollen: Wer wir sind, was wir tun (Motivation)
  • Strategien: Wie wir die Dinge tun (Stil)

Persönlichkeitstypen und weiterführende Werke

  • 16 Persönlichkeitstypen (›16 Personalities‹)

Sozionik: Informationsaustausch zwischen Menschen

Anwendungsbereiche der Sozionik: Berufswahl, Partnerwahl, Zusammenstellung von Arbeitsgruppen, Verbesserung bestehender Beziehungen und allgemeine Menschenkenntnis. Auch Partnervermittlungen setzen auf sozionische Einstufung von Kunden.

Wikisocion Community

Sozionik Quadras

Quadra sind ›Supertypen‹ von Werten, die sich einem von 4 Persönlichkeitstypen zuordnen lassen. Dabei werden Eigenschaften in Zweiergruppen (Dyaden, Paare) betrachtet. Die Quadra im Überblick (Quadrant, Quadranten, Quadras):

  • Alpha (Profil) Quadra
  • Beta (Profil) Quadra
  • Gamma (Profil) Quadra
  • Delta (Profil) Quadra

Sozionik Funktionen (in Model A)

    Ego Block

  1. Leading Function
  2. Creative Function
  3. Super-Ego Block

  4. Role Function
  5. Vulnerable Function
  6. Super-Id Block

  7. Suggestive Function
  8. Mobilizing Function
  9. Id Block

  10. Ignoring Function
  11. Demonstrative Function

Informations-Elemente

  • Ni – Wissen
  • Ne – Entdecken
  • Ti – Verstehen
  • Te – Verwenden
  • Si – Behalten, vergleichen
  • Se – Tun
  • Fi – Ich
  • Fe – Wir

Personalities (Types)

  • Alpha: Seeker (ILE), Enthusiast (ESE), Mediator (SEI), Analyst (LII)
  • Beta: Actor (EIE), Conqueror (SLE), Inspector (LSI), Romantic (IEI)
  • Gamma: Politician (SEE), Enterpriser (LIE), Critic (ILI), Guardian (ESI)
  • Delta: Director (LSE), Psychologist (IEE), Humanist (EII), Craftsman (SLI)

Sprache (Identifikation durch Sprache [Information Element Semantics])


Sozionik als Modell

Verschiedenes


Sozionik Subtypen bzw. Typen des informationellen Metabolismus (TIM)

Informationeller Metabolismus (IM):

ALPHA Quadra (Profil Typ)

Abstrakte Struktur, indirekt, positive Gefühle, Probleme mit Status und Wettbewerb, schwer zu verstehen, spontan, unkonkret, unsicher, unspezialisiert, unorganisiert, weitläufig

Quadra: ILE (ENTp), SEI (ISFp), ESE (ESFj), LII (INTj)

ILE
SEI

Präsent: Ti + Ne, Fe + Si

Schwach: Se + Fi, Ni + Te

Besonnen, fröhlich, demokratisch

BETA Quadra (Profil Typ)

Abstrakte Gefühle und Ideale, (persönliche) Authentizität, Autorität; breite Ausdrucksform; dynamisch, ernsthaft; Fehlen eines stabilen Selbsts; Glauben, (Hierarchie, Regeln,) Überzeugungen; ideologischer Konflikt; leidenschaftliche Energie; Melodrama, lange Monologe; Position

Quadra: SLE (ESTp), IEI (INFp), EIE (ENFj), LSI (ISTj)

SLE
IEI
LSI

Präsent: Se + Ti, Fe + Ni

Schwach: Fi + Ne, Te + Si

Entschlussfreudig, fröhlich, aristokratisch

GAMMA Quadra (Profil Typ)

Ambition, direkt, Effizienz, Ehrgeiz, Entschlossenheit, Entwicklung, Fakten, Geld, Geschäftsmann, Geschäftswelt, Information (ungefiltert) aus zweiter Hand, langfristig perspektivisch, lebenspraktisch konkret, Loyalität, nehmen Dinge persönlich, pathetisch, Perspektive, Potenzial, Profit, Profitabilität, realistisch, Rendite, Seriösität, Unabhängigkeit, ungeduldig, (harte) Urteile, Zukunft

Quadra: SEE (ESFp), ILI (INTp), LIE (ENTj), ESI (ISFj)

SEE
ESI
LIE

Präsent: Te + Ni, Fi + Se

Schwach: Fe + Si, Ti + Ne

Entschlussfreudig, ernsthaft, demokratisch

DELTA Quadra (Profil Typ)

Autonom, bilden Allianzen, distanziert, ernsthaft, Ordnung, Potenzial sehen und erkennen, Präzision, produktiv, realistisch, reflexiv, sprechen über Beweggründe, trockener Humor, Understatement

Quadra: IEE (ENFp), SLI (ISTp), LSE (ESTj), EII (INFj)

EII
LSE
IEE

Präsent: Te + Si, Ne + Fi

Schwach: Fe + Ni, Se + Ti

Besonnen, ernsthaft, aristokratisch


Sozionik Typen

Gedächtnisstütze: Mnemonic Table of Socionic Types

Beschreibung auf einen Blick

»Der Persönlichkeitstyp, der in der Sozionik auch Soziotyp genannt wird, ändert sich weder von einem Tag auf den anderen noch im Verlauf des menschlichen Lebens; der Soziotyp ist nicht das Ergebnis von Erziehung, Bildungsabschluss, des Beruf oder sozialem Status. Der Persönlichkeitstyp beschreibt vielmehr die Art des Informationsaustausches eines Menschen mit seiner Umwelt. Dabei hat jeder Typ sowohl starke als auch schwache Eigenschaften, sodass sich Vorzüge und Nachteile kompensieren können. Manchmal gleichen sich die Vertreter desselben Soziotyps wie Zwillinge, obwohl sie nicht einmal miteinander verwandt sind. Es sieht so aus, als ob der Persönlichkeitstyp genetisch ›vorprogrammiert‹ ist.«

Einfach, klar, angenehm

Ursache und Wirkung: passende Klienten, Kunden, Mandanten, Patienten oder Wähler gewinnen. In den Suchergebnissen von Google®, mit Inbound Marketing jederzeit und überall.

Korrekt und zuverlässig

Online-Präsenz für Freiberufler & Selbstständige, Handwerk, und spezialisierte Unternehmen in der Industrie 4.0. Webdesign in Trier, Luxembourg, Frankfurt, Berlin.

Für Geschäftsleute

Direkt und relevant: glaubhafte digitale Lösungen in Wort, Bild und Botschaft. Für Geschäftswelt, Warenwelt und Mitwelt. Online Profil, Internetberatung oder Firmenwebsite.

Ordnung und Potenzial

Realistische Ergebnisse bei Kundenbindung, Kundengewinnung und Geschäftsentwicklung. Selbstvertrauen und Energie. Logik und Tiefe. Elegantes Understatement. Besonnen, ernsthaft und präzise.

Web Statistics